Angebote zu "Krank" (624.904 Treffer)

Ihr macht mich alle krank!
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anpassung und Mitgefühl sind wichtige Wesensmerkmale des Menschen, die für sein (Über)-Leben absolut notwendig sind - doch diese Eigenschaften sind nicht uneingeschränkt für unsere Seele und unseren Körper gut: Wer noch im Erwachsenenalter Verhaltensmustern folgt, die ihm in seiner Kindheit aufgedrängt wurden, riskiert psychische und physische Probleme. Denn nur aus Angst vor Verlust der Zugehörigkeit entgegen seiner eigenen Natur zu handeln, ständig Ja zu sagen, aber Nein zu meinen, macht uns krank. So sind viele vor allem chronische Krankheiten wie Burn-out, Magenprobleme, Migräne oder Tinnitus familiensystemisch bedingt. Der Lebens-Coach Uwe Pettenberg hat sich intensiv mit verschiedensten Charaktertypen beschäftigt und dabei verblüffend klar vier Energiemuster herauskristallisiert, in welchen wir uns wiederfinden können: Heilsbringer, Steuermann, Krieger und Bewahrer. Anhand des individuellen Energiemusters können die Kernpunkte einer Persönlichkeit erkannt, mögliche Problemeaufgespürt und konkrete Lösungsmöglichkeiten vorgeschlagen werden. Wer sich erlaubt, seiner Persönlichkeit entsprechend zu leben, wird auch körperlich befreit und unbelastet in die Zukunft gehen. Lösen Sie sich aus inneren Abhängigkeiten, befreien Sie sich aus familiären Verstrickungen und gehen Sie in ein neues, freieres und gesünderes Leben, in Liebe und Dankbarkeit!

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Muhammad Ali - Fighting Spirit
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Muhammad Ali, Geburtsname Cassius Clay: ´I am the greatest´ - das war sein Satz. Der charismatischste aller Boxchampions war zeitlebens ein Superstar, ob als der größte Boxer aller Zeiten, Menschenrechtler, überzeugter Vietnamkriegsverweigerer oder als schwer kranker Mann. Die Dokumentation zeigt seltenes Archivmaterial sowie zahlreiche Interviews mit Größen aus Sport und Unterhaltung.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Wie ich zu den Kranken kam
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Männlich, 25 J., sucht Stelle in Thüringer Krankenhaus, bevorzugt in der Chirurgie, mit Möglichkeiten einer soliden Weiterbildung. Diese Annonce war im Sommer 1970 in der »Thüringischen Landeszeitung« zu lesen. Inserent: Frank von Olszewski. Nach seiner Zeit auf den Schlössern und Burgen in der grünen Mitte Deutschland hatte sich der gebürtige Altenburger auf die Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung begeben. Just an ebenjene Findungsphase knüpft der vorliegende biografische Abriss an und begleitet den Autor durch die Jahre 1970 bis 1990, die er vor dem politischen Hintergrund der DDR im Gesundheitswesen verbringt. Vom Kreiskrankenhaus Eisenach, über Intermezzi in Suhl, Jena und Nordhausen führen sie den Krankenpfleger schlussendlich in die renommierte Berliner Charité, als in der Hauptstadt bereits die Mauer zu bröckeln beginnt ... Detailreich, zuweilen in Bildern, beruhend auf persönlichen Empfindungen und eigenem Verständnis, berichtet der heute 66-Jährige in Anlehnung an die 2011 aufgezeichnete MDR-Dokumentation »Gesundheit DDR«, an der er maßgeblich mitgewirkt hat, in seiner Rolle als beteiligter Pfleger von einem Gesundheitssystem zwischen selbst gestelltem Anspruch und einer von Kostendruck und Mangel geprägten Realität. Mit »Wie ich zu den Kranken kam« würdigt von Olszewski all diejenigen, die in diesen lang anhaltenden ideologisch wie materiell-technisch schwierigen Zeiten für die Kranken gearbeitet haben, Kraft investierten, Wissen und Einfühlsamkeit aufbrachten, um zu helfen, zu lindern und zu heilen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Krebs - den Lebensfaden wiederfinden
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diagnose Krebs ist für jeden Patienten eine niederschmetternde Mitteilung, die an die Grundfesten der Existenz rührt. Ist das der Anfang eines langen, schmerzvollen unvermeidlichen Endes? Der Lebensfaden scheint wie abgeschnitten. Selbst wenn dann mit allem kämpferischen Mut Operation und Therapien angegangen werden, schwanken die Gefühle immer zwischen Hoffnung, Zweifeln und Angst. Anhand relevanter Untersuchungen stellt der Autor verschiedene psychoonkologische Verfahren vor, die sich bereits in der Praxis bewährt haben. Es gilt, den Patienten auf seine Schwachpunkte hinzuweisen, die durch ein gezieltes Training angegangen werden können. Labortests beweisen zudem eine Immunblockierung durch psychoonkologische Defizite, so dass das Training auch immunologisch begleitet und überprüft werden kann. ---------------------- Psychoonkologisches Training als Therapiefaktor Die Psychoonkologie befasst sich mit der Beratung, Begleitung und Behandlung von seelischen und sozialen Problemen und Verhaltensweisen von Krebspatienten in den verschiedenen Phasen der Erkrankung, der Rehabilitation und des Sterbens. Sie schließt darüber hinaus Maßnahmen der primären und sekundären Prävention ein. Die psychoonkologische Arbeit zielt darauf ab, die selbstregulatorische Kompetenz des Kranken, seine Eigenkontrolle zu erhöhen, die Krankheitsverarbeitung zu unterstützen und die Lebensqualität während und nach der Behandlung zu verbessern. Alma Sellschop Die Diagnose Krebs ist für jeden Patienten eine niederschmetternde Mitteilung, die an die Grundfesten der Existenz rührt. Ist das der Anfang eines langen, schmerzvollen unvermeidlichen Endes? Der Lebensfaden scheint wie abgeschnitten. Selbst wenn dann mit allem kämpferischen Mut Operation und Therapien angegangen werden, schwanken die Gefühle immer zwischen Hoffnung, Zweifeln und Angst. Anhand relevanter Untersuchungen stellt der Autor verschiedene psychoonkologische Verfahren vor, die sich bereits in der Praxis bewährt haben. Es gilt, den Patienten auf seine Schwachpunkte hinzuweisen, die durch ein gezieltes Training angegangen werden können. Labortests beweisen zudem eine Immunblockierung durch psychoonkologische Defizite, so dass das Training auch immunologisch begleitet und überprüft werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kranker Körper - kranke Seele
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt Praktikern aller Schulen, wie sie auf die besonderen Bedürfnisse körperlich Kranker im therapeutischen Dialog eingehen können und worauf sie bei der Gestaltung der Therapeut-Patient-Beziehung achten sollten. Körperliche Krankheit führt in Abhängigkeit von Schwere und Art der Erkrankung, Erfahrungen mit Lebenskrisen und der Persönlichkeit des Kranken zu Belastungsreaktionen, existenziellen Krisen und Zuständen der Regression. Die Autoren erörtern Schlussfolgerungen für die therapeutische Haltung und Technik und arbeiten dabei mit vielen Fallbeispielen. Insbesondere gehen sie auf die Herstellung des Arbeitsbündnisses, das Nutzen von Krisen als Chance für die Krankheitsverarbeitung, den Umgang mit Angstüberflutung, Trauerprozesse, das Nutzen imaginativer und kreativer Methoden, Suizidgefährdung und spezielle Aspekte des Therapieendes bei existenziell bedrohten Patienten ein. Geschrieben für praktisch tätige und in Aus-/Weiterbildung befindliche ärztliche und psychologische Psychotherapeuten, Fachärzte für Psychosomatische Medizin, Fachärzte für Psychiatrie, Hausärzte, Gesundheitspsychologen, Berater.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Zwangsbehandlung psychisch kranker Personen
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwangsbehandlung psychisch kranker Menschen Dieses Buch dient der Übersicht über die aktuelle Rechtslage und soll den behandelnden Psychiater befähigen, eine Entscheidung über die Durchführung einer Zwangsbehandlung auf rechtlich sicherer Grundlage zu treffen. Darüber hinaus ermöglicht es ihm, seine Entscheidung ethisch zu reflektieren. Die Behandlung gegen den Willen eines Patienten gehört zu den schwersten Maßnahmen, die er in der Psychiatrie erfahren kann. Sie lässt sich jedoch nicht immer vermeiden. Zu rechtfertigen ist die Zwangsbehandlung sowohl rechtlich wie ethisch nur in sehr engen Grenzen. Der Leitfaden bietet dem Psychiater und den Angehörigen aller Professionen, die mit der Behandlung psychisch kranker Personen befasst sind, eine schnelle Orientierung und eine Handlungsanleitung für Situationen, mit denen sie wiederholt konfrontiert werden. Er zeigt zugleich Wege auf, Zwang zu vermeiden oder angewendeten Zwang in seiner Wirkung zu verringern. Inhalt - Zwangsmaßnahmen aus der Perspektive der klinischen Psychiatrie: Evidenz und Good Clinical Practice - Kurzdarstellung der verfügbaren Datenlage von Unterbringung und Zwangsbehandlung in Deutschland - Ausführliche Darstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen der Zwangsbehandlung - Reflexionen aus klinisch-ethischer Perspektive Die Herausgeber Die Herausgeber Dr. Tanja Henking, LL.M. , Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht, Leiterin der Nachwuchsforschergruppe ´´Ethik und Recht der modernen Medizin´´ am Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin, Ruhr-Universität Bochum. Prof. Dr. med. Dr. phil. Jochen Vollmann , Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie, Direktor des Instituts für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin, Ruhr-Universität Bochum.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Zeugen des Jahrhunderts - Georg Stefan Troller ...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als ´Menschenfresser´ hat er sich einmal selbst bezeichnet: Georg Stefan Troller, der leidenschaftliche Dokumentarfilmer und Autor, ist Vorbild ganzer Journalisten-Generationen. Über 2000 Interviews dürfte er im Laufe der Jahrzehnte geführt haben - allein vier in der Reihe ´Zeugen des Jahrhunderts´. Nun steht er selbst dem Publizisten Gero von Boehm Rede und Antwort und berichtet aus seinem eigenen - sehr aufregenden - Leben.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Die Deutschen
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum ersten Mal im deutschen Fernsehen entstand eine aufwändige zehnteilige Dokumentarreihe zur Geschichte der Deutschen für die beste Sendezeit. Sie spannt den historischen Bogen von den Anfängen unter Otto dem Großen im 10. Jahrhundert bis zur Ausrufung der ersten deutschen Republik durch Philipp Scheidemann im November 1918. Es geht um ein Jahrtausend wechselvoller Vergangenheit, um die Entstehungsgeschichte einer ´föderativen Nation´, um Einheit und Vielfalt. ´Was ist Deutschland?´, ´Wer sind die Deutschen?´, ´Wohin führt ihr Weg?´ - diese Fragen haben sich im Laufe der Epochen immer wieder gestellt, auch im europäischen Ausland ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Yaloms Anleitung zum Glücklichsein
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 83-jährige Psychiater und Bestsellerautor Irvin D. Yalom ist der wohl bedeutendste Vertreter der existentiellen Psychotherapie. Eine faszinierende Persönlichkeit, die uns nicht nur auf die Suche nach den Tiefen und Untiefen der menschlichen Psyche mitnimmt, sondern auch intime Einblicke in sein eigenes Innenleben gibt. Er lässt uns an seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben und gibt uns Antworten auf Fragen, die uns alle bewegen: Wie lebe ich ein glückliches und erfülltes Leben? Wie führe ich eine harmonische Beziehung? Und wie kann ich alte Verhaltensmuster durchbrechen und mein eigenes Selbst finden?

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot