Angebote zu "Antike" (652.311 Treffer)

Meisterdenker: Aristoteles
2,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein Philosoph der Antike hat unsere heutige Wissenschaft so sehr geprägt wie Aristoteles (384-322 v.Chr.). Nach seiner Sicht ergibt die Welt ein sinnvolles Ganzes, das durch die letzte Ursache alles Seins, Gott, seine Ordnung erhält. Eine klare und kompakte Einführung in die Denkbewegung der aristotelischen Philosophie - in das Leben und umfassende Werk einer weltbewegenden Persönlichkeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Reden, Fragmente und Testimonien
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Gorgias ist Sprache und Rede nicht ein neutrales Medium zur Übermittlung von Sachverhalten, sondern selbst eine Sache eigener Art und als solche hervorragendstes Organ des Menschen, seine Welt praktisch zu verändern. Mitteilung ist Teilnahme an Situationen, die für Menschen jeweils relevant und bewegend sind. Hörend speichern wir nicht Informationen, sondern finden uns ein in die Zugehörigkeit zu den Sachen und Personen von ´´Interesse´´, denen wir so eine Mitsprache in unserem Leben einzuräumen bereit sind. Allein auf solch ein Grundverständnis von Sprache baute eine mit öffentlicher Funktion betraute Rhetorik und allein hierauf baut auch von jeher die Dichtkunst, von welcher auch Gorgias für seine Redekunst das Maß nahm. Mit der vorliegenden Neuausgabe sämtlicher überlieferter Texte und Nachrichten nebst deren erster vollständiger Übersetzung ins Deutsche wird eine der einflußreichsten Persönlichkeiten der klassischen Antike vorgestellt. Die Einleitung des Herausgebers gibt biographische Hinweise und geht ausführlich auf Gorgias Verhältnis zur Sprache ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Erinnerungen an Sokrates, Studienausgabe
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Stünden uns Xenophons ´´Erinnerungen´´ nicht zur Verfügung und wären wir allein auf die Dialoge Platons angewiesen, so wäre unser Bild des Menschen Sokrates beträchtlich ärmer und weniger lebendig. Xenophon zeigt uns den großen Philosophen im alltäglichen Umgang mit Mitbürgern aller Stände, Bildungsschichten und Berufe; manches, was er berichtet, geht auf sein persönliches Erleben zurück.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Von der Unsterblichkeit der Seele
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Platons philosophischer Meister-Dialog ´´Phaidon´´ handelt von der Unsterblichkeit der Seele. Phaidon selbst ist Philosoph und wie Platon ein Schüler des Sokrates. Hier berichtet er von Sokrates´ Tod - der Hinrichtung durch den Schierlingsbecher - und gibt ein Gespräch wieder, das er mit ihm an jenem Tag geführt hat. Demnach ist der Körper nur durch die Anwesenheit der Seele lebendig. Verlässt sie ihn, lebt die Seele und mit ihr die Person fort. Es besteht für Sokrates also kein Grund zur Todesfurcht. Jedoch ist das Wohl der Seele nach dem Tod von der philosophischen Lebensführung der Person abhängig. Nur sie führt zu innerer Ruhe und Freiheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Sokrates zur Einführung
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sokrates (ca. 469/68 399 v.Chr.) gilt als Gründungsfigur der Philosophie. Seine Wirkung war schon in der Antike gewaltig und dauert bis heute an. Hegel nannte ihn eine ´´welthistorische Person´´, den ´´Hauptwendepunkt des Geistes in sich selbst´´. Die kaum zu überschätzende Wirkung, die wir mit seinem Namen verbinden, steht jedoch in starkem Kontrast zu dem Wenigen, das wir über Sokrates wissen. Da er selbst keine Schriften verfasst hat, sind wir auf die Texte von drei Autoren angewiesen, deren Sokratesbilder kaum unterschiedlicher sein könnten: auf eine Komödie des Aristophanes, die Dialoge des jungen Platon und die sokratischen Schriften Xenophons. Diese Einführung bietet eine Annäherung an den historischen Sokrates im Spiegel der Differenzen dieser Texte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Auf einen Kaffee mit Platon , 2 Audio-CDs
12,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Lassen Sie sich einladen zu einer kleinen Zeitreise und erleben Sie den großen Philosophen ganz aus der Nähe! »Der Begriff der ´platonischen Liebe´ bedeutet für uns eine vage Form von asexuellem oder nichtsexuellem Gefühl. Ist es wirklich das, was Ihnen vorschwebte?« »Mitnichten. Worauf ich hinauswollte, war Eros - jedoch Erotik ihrer wirklichen Idee nach verstanden, nicht in ihrer niedrigsten Erscheinungsweise.« Fiktive Gespräche lassen Persönlichkeiten der Vergangenheit wieder lebendig werden. Mit Einführung und Kurzbiografie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Der Staat (Politeia)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Staat´´ ist ein Werk des griechischen Philosophen Platon, in dem über die Gerechtigkeit und ihre mögliche Verwirklichung in einem idealen Staat diskutiert wird. An dem fiktiven, literarisch gestalteten Dialog beteiligen sich sieben Personen, darunter Platons Brüder Glaukon und Adeimantos und der Redner Thrasymachos. Platons Lehrer Sokrates ist die Hauptfigur. Weitere Anwesende hören lediglich zu. (Zitat aus wikipedia.de)

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Cato der Ältere über das Alter / Cato maior de ...
4,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Cicero war 62, als er - kurz vor der Ermordung Caesars - die kleine Schrift über das Alter verfaßte. Darin unterhält sich der 84jährige Cato mit Scipio Africanus und Laelius darüber, ob das Alter zu beklagen sei. In der Erörterung mischen sich Persönliches und Grundsätzliches, Biographisches und Historisches, Römisches und Griechisches, Politisches und Philosophisches in glücklicher Weise. Der Dialog, der zu Ciceros besten Werken zählt, bietet noch heute eine bedenkenswerte Orientierungshilfe bei der Suche nach einem sinnerfüllten Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Platons Apologie des Sokrates
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Platons Apologie des Sokrates, das älteste vollständig erhaltene Werk der griechischen Philosophie, muss als philosophisches Dokument erster Ordnung gelten. Die Apologie weist aus, dass der Übergang von der frühen Naturphilosophie zur wissenschaftlichen Ethik an der Person des Sokrates hängt, dass Sokrates mit seiner Art des Philosophierens den entscheidenden Anstoß für die weitere Geschichte der griechischen Ethik gegeben und eine neue Epoche der Philosophie eingeleitet hat. Damit stellt sich auch die Frage nach dem historischen Sokrates neu, die Frage, ob Sokrates noch als handelndes Subjekt der griechischen Philosophiegeschichte fassbar sei.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot